D.I.E. Heizleiste

Das D.I.E. - Heizregister

D.I.E.- Heizleiste zählt zu den Strahlungs- und Wandheizungen. Heizleisten sind aufgrund des geringsten Heizwasserinhalts aller wasserbetriebenen Systeme sowie ungehemmter Wärmeverbreitung energieeffizient, darüber hinaus die am schnellsten reagierende Zentralheizung.

Um die Funktion einer Wand(temperier)heizung zu erfüllen, ist die gesamte Wandlänge mit Heizleisten zu belegen.
Gemäß thermodynamischer Gesetze steuern die parallel geführten Vor- und Rücklaufrohre der D.I.E.- Heizleiste das gleichmäßige Aufsteigen des Wärmeschleiers. Unter Mitwirkung der Coanda-Strömung werden Wandoberflächen m
ikrotief temperiert und geben über die gesamte Wärmeschleierfläche angenehme Strahlungswärme in das Rauminnere ab. Unterstützt wird der Warmluftauftrieb der D.I.E. - Heizleisten durch die konkurrenzlosen, kaminartig ausgebildeten Luftdüsen mit Venturi-Effekt.
Einheitliches Verwenden von Kupfer, bei Rohren und Register, garantiert optimale Wärme- leitung und verhindert, aufgrund gleicher Ausdehnungskoeffizienten bei Temperaturschwan- kungen des Heizwassers, lästige Nebengeräusche.
Das stabile, wellenförmig ausgebildete Register-Konstrukt mit Vierfachheizoberfläche bleibt bei mechanischen Einwirkungen verwindungs- und verbiegungsfrei, insbesondere beim periodischen Reinigen von Staubflusen aus Luftdüsen und Zwischenräumen.
Zur Längenbeschneidung erfolgt die Bearbeitung, mühelos und einfach, mit Blechschere und Rohrgewindeschneider.

Wissenswertes zu Strahlungswärme durch Hüllflächentemperierung, bei gleichzeitiger Einschätzung von Radiator, Fußbodenheizung, etc., unter:
http://www.klausroggel.de/physbehag.htm
http://www.klausroggel.de/klima.htm

Minimalismus - nur drei Teile

In der von Johann Peter (Gaan) Eisenburger entwickelten D.I.E. Heizleiste verzahnen sich
- eine unkomplizierte Drei-Teile-Konstruktion
- hochwertige, gediegene Materialien
- ausgeklügelte Warmluftführung beim Wärmeschleieraufbau
- effektive Wärmeleitung durch Kupfermodule
- bruchfeste Holzträger
- Geräuschabsorption von Rohrbewegungen
- einfache, schnelle Montage
- Edeldesign.

Jede Weiterentwicklungsstufe hielt sich an die Urvorgabe hohe Leistung mit unspektakulärer Mechanik/Statik zu verbinden. So besticht D.I.E. - Heizleiste seit eh und je durch schlichte Eleganz und minimalistischer Konstruktion.

Langlebig als Produkt, einfach in der Montage, fügt sich jeder Meter D.I.E. - Heizleiste als ein Meisterwerk der Ingenieurkunst zum harmonischen Ganzen.

Für Designliebhaber

D.I.E. - Heizleiste gefällt durch die Vielfalt im Erscheinungsbild.
Sei es
- durch Auf-Putz oder Im-Putz-Montage
- durch dezentes Weiß-in-Weiß mit der Wandfarbe
- mit polierter oder gebürsteter Alu-Strahlblende
- puristisch-selbstbewusst, in hochwertigem Kupfer-Industriedesign oder
- mit Holzblende, dem harmonischen Übergang zum Parkettboden.  

Diese Anpassungsfähigkeit der schlanken, zweifingerbreiten D.I.E. - Heizleiste ermöglicht Bauherren und Architekten atmosphärischen Stil und persönlichen Geschmack in die Raumgestaltung im Neubau, insbesondere jedoch bei der Heizungsrenovierung oder als Nachrüstung im Bestandsbau - in Familienhäusern oder Etagenwohnungen - zu projezieren.
Die Montage liegt im Rahmen des handwerksüblichen Aufwandes eines Installateurs.

Die L-Heizleiste

Der Gebrauchsmusterschutz ist durch die platzsparende Anordnung von Vorlauf und Rücklauf in einem einzigen Rohr-im-Rohr-System begründet. Gleichzeitig ist damit über die gesamte Rohrlänge eine gleichbleibende Temperatur und Wärmestrahlung garantiert.

Die L - Heizleiste läßt sich mittels einem der drei Smart-Therm-Module mit jedem bestehenden Rohrsystem, oder der D.I.E. - Heizleiste, unkompliziert verbinden.

D.I.E.-HL - Filmdokumentation "Aufbau Wärmeschleier"

D.I.E. Heizleiste und L-Heizleiste überzeugen durch Qualität in Wärmeleitung und Raumtemperierung. Angenehm frische Atemluft und unaufdringliche Strahlungswärme schaffen gesundes Wohlfühlklima. Die Entwicklung unserer Heizsysteme begründet sich auf der bauphysikalischen Formel: Temperatur der Umgebungsfläche + Lufttemperatur = Körperoberflächentemperatur.

WARUM gerade eine D.I.E. HEIZLEISTE


  • ELEMENTARES:
  • Ein Grundpfeiler für gesundes Wohnen.
  • Patentierte Warmluftführung mit flächenmaximierter Vierfachheizoberfläche.
  • Gediegene Materialien: Kupfer, Aluminium und Holz.
  • Montagefreundliche, robuste Einzelteile.
  • Weitgehend stoss-, schlag- und kratzfest.
  • Geringe Einbautiefe.
  • Im anspruchsvollen Neu- und Bestandsbau.
  • PHYSIOLOGISCHE ASPEKTE:
  • Physisches und psychisches Wohlbefinden.
  • Angenehm kühle Atemluft.
  • Beruhigende, wohltuende Atmosphäre.
  • Gleichmäßige Raumtemperatur.
  • Luftfeuchtigkeitswerte gleiten stets im Idealbereich für Atmungsorgane und Kunstgegenstände.

GESTALTUNGSANSPRUCH der D.I.E. HEIZLEISTE

  • Auf-Putz- oder Im-Putz-Montage
  • Unter allen Heizleisten einzigartiges, wellenförmiges Konstruktionsgefüge mit Venturi Effekt.
  • 
Innenarchitektonisch integres, unauffälliges Gesamtbild. 

  • Selbsterklärende Montage von nur drei Einzelteilen.
  • Keine Einschränkung der Möbelstellflächen
  • Aluminiumabdeckung pulverbeschichtet, glänzend/gebürstet.oder mit Holzverblendung
  • Ohne Verblendung (Avantgarde-Design) . Register mit oxidationshemmender Klarsichtlasur, brüniert oder patiniert.
  • Die Wandhalterung mit Füßchen garantiert den gleichmäßigen Abstand zum Fußboden (siehe Menu Download „Montageanleitung“).

MATERIALANSPRUCH der D.I.E. HEIZLEISTE

  • Die lebenslange Sorglosheizung!

    Jeder Bauteil der D.I.E. Heizleiste ist robust und langlebig, entspricht den hohen Anforderungen professioneller Heizungsfachleute.
  • 
Edelmaterial für Heizregister, Vor- und Rücklaufrohr
    Kupfer. Sehr gute Wärmeleitfähigkeit und Verarbeitungseigenschaften.
  • 
Leichtstrahlblende
    Aluminium. Klick-Montage; Klick-Demontage (z.B. zur Säuberung von Staubfuseln).
  • 
Holz-Wandhalterung
    Geräuschdämmendes Schichtholz. Bietet bei geringem Gewicht hohe mechanische Festigkeiten wie Biege-, Verschleiß- und Abriebfestigkeit.
TOP