D.I.E. Heizleiste

Das Heizregister

Gemäß thermodynamischer Grundsätze steuern die parallel geführten Vor- und Rücklaufrohre das gleichmäßige Aufsteigen des Wärmeschleiers. In der Folge gibt die Wand großflächig Strahlungswärme in das Rauminnere ab und zwar über die gesamte Heizkreislänge stets mit derselben Intensität, ganz nach dem Prinzip natürlicher Sonnenenergie.

Nur drei Teile

Als Maschinenbauingenieur lenkte der Erfinder Johann Peter Eisenburger sein Hauptaugenmerk naturgemäß auf die technische Perfektionierung der D.I.E. - Heizleiste.

Auch spätere Weiterentwicklungen hielten sich an seine Maxime, maximale Leistung mit größter Einfachheit zu verbinden. So besticht die Heizleiste heute durch höchste Eleganz und Schlichtheit in der Verwendung von nur drei Bauteilen. Hochwertig in der Produktion und einfach in der Montage fügt sich das Produkt zu einem harmonischen Ganzen zusammen.

Leistung, Einfachheit und Robustheit werden als Maßstab nicht nur für die Einzelteile genommen, sondern gelten auch für das  Gesamtprodukt der D.I.E. - Heizleiste.

Für Designliebhaber

D.I.E. - Heizleiste besticht durch die Vielfalt ihrer Erscheinungsmöglichkeiten. Sie ist in der Lage, sich mit schlichter Eleganz in einen Raum einzufügen, oder durch eine dezente Weiß-in-Weiß-Optik im Raum fast gänzlich zu verschwinden oder selbstbewusst im hochwertigen Kupfer-Industriedesign zu wirken.   

Diese Anpassungsfähigkeit der D.I.E. - Heizleiste ermöglicht dem Bauherrn, seinen persönlichen Stil und Geschmack in der Gestaltung des Raumes zu verwirklichen. Der Architekt ist durch die Schlankheit der Leiste in seiner Kreativität komplett frei und verfügt über eine uneingeschränkte Planungsfreiheit und die einfache Montage stellt für den Installateur keine versteckten Hürden dar. 

Die L-Heizleiste

Der Gebrauchsmusterschutz ist durch die platzsparende Anordnung von Vorlauf und Rücklauf in einem einzigen Rohr-im-Rohr-System begründet. Gleichzeitig ist damit über die gesamte Rohrlänge eine gleichbleibende Temperatur und Wärmestrahlung garantiert. 

Außergewöhnliche Energieeffizienz

D.I.E. Heizleiste und die L-Heizleiste überzeugen durch die unübertroffene Qualität in der Wärmeleitung und Raumtemperierung. Durch die entstehende angenehm frische Atemluft und die unaufdringlicher Strahlungswärme entsteht ein gesundes Wohlfühlklima. Die Entwicklung unserer Heizsysteme gründen auf der naturhistorisch begründeten Formel:


„Temperatur der Umgebungsfläche + Lufttemperatur = Körperoberflächentemperatur“

WARUM D.I.E. HEIZLEISTE


  • Gesundheit
  • Kühle Atemluft
  • Beruhigende, wohltuende Raumtemperatur
  • Hygroskopische Werte gleiten stets im Idealbereich
  • Psychisches und physisches Wohlbefinden

DESIGNANSPRUCH DER D.I.E. HEIZLEISTE

  • Einzigartiges Konstruktionsgefüge
  • Wellenförmige, daher flächenmaximierte Vierfachheizoberfläche.
Vor- und Rücklaufrohre im Heizregister implementiert
  • 
Innenarchitektonisch integres, unauffälliges Gesamtbild. 

  • Einfache Montage: nur drei Einzelteile.
  • Geringe Tiefe, daher keine Einschränkung bei der Einrichtung mit Möbelstücken
  • Wandbündige „Im-Putz-Installation“ möglich.
  • Weitgehend stoß-, schlag- und kratzfest.
  • Dekorative Holzverblendung: Individuell gewählte Holzarten, gefertigt vom Tischler am Projektstandort.
  • Montage auf Wandhalterung (siehe Referenzen „Schloss Eckarts“)
  • Avantgarde-Design. Heizregister ohne Verblendung. Geschützt durch oxidationshemmende Klarsichtlasur oder Farbe durch Brünieren oder Patinieren.
Alternativ: Aluminiumstrahlblende glatt oder gebürstet (ohne Pulverbeschichtung)
  • Sicherstellung von Raumlufthygiene
  • Formstabiles Heizregister, daher mühelose Säuberung von Staubfuseln (Lurche) auch bei ruppigem Kontakt mit Staubsauger-Fugenreiniger oder Reinigungsbürste.
  • Unkomplizierte Montage. Einfacher, rascher Längenbeschnitt des Heizregisters samt Vor- und Rücklaufrohr sowie der Strahlblende. Die Wandhalterung mit Füßchen garantiert einen Mindestabstand zum Fußboden (siehe Menu Download „Montageanleitung“).

MATERIALANSPRUCH DER D.I.E. HEIZLEISTE

  • Vermutlich lebenslänglich!

    Jeder Bauteil der D.I.E. Heizleiste ist robust und langlebig, entspricht den hohen Anforderungen geschulter Heizungsfachleute.
  • 
Edelmaterial für Heizregister, Vor- und Rücklaufrohr
    Kupfer. Sehr gute Wärmeleitfähigkeit und Verarbeitungseigenschaften.
  • 
Leichtstrahlblende
    Aluminium. Klick-Montage; Klick-Demontage (z.B. zur Säuberung von Staubfuseln).
  • 
Holz-Wandhalterung
    Geräuschdämmendes Schichtholz. Bietet bei geringem Gewicht hohe mechanische Festigkeiten wie Biege-, Verschleiß- und Abriebfestigkeit.
TOP