Weltneuheit Kühldecke

Das TB Obkircher entwickelt die weltweit erste Kühlplatte mit hoher Kühlleistung und gleichzeitiger Entfeuchtung durch Unterschreitung des Taupunktes.

Der Prototyp im TB Obkircher

Laborgemäße Untersuchungen wurden bereits zuvor von der TU Wien erfolgreich abgeschlossen. Seither (Frühjahr 2017) bewährt sich die Kühldecke im TB Obkircher.

Aufgrund des rasant fortschreitenden Klimawandels ist der Einsatz dieser Kühldecke nicht nur in gewerblichen Betrieben wie Produktionshallen, Werkstätten, Bürohäuser, Geschäfte und Gastronomie geplant sondern wird auch in Privathaushalten von großer Bedeutung sein.

Infrarotaufnahme der Kühldecke

Durch die Unterschreitung des Taupunktes kann eine viel höhere Kühlleistung erreicht werden. Das anfallende Kondensat wird im Kühlelement gespeichert und in den Nachtstunden wieder abgegeben.

 

Typische Messung im Büro

Die Be- und Entladezyklen werden in den Feld-Testanlagen genau vermessen, um das Verhalten des Kühlelements auf das jeweilige Einsatzgebiet abzustimmen.

Hauptmerkmale

  • einfaches Kühlsystem
  • sehr gute Kühlleistung
  • neidrige Betriebskosten
  • geringe Herstellungskosten
  • leichte Montage und Einbau
  • geschlossenes Kühlsystem
  • niedrige Instandhaltungskosten
  • geringes Gewicht (1m2 = 40kg)
  • Sehr gute thermische Behaglichkeit
  • gleichmäßige Temperaturverteilung
  • keine Geäusche, ev. Wasserströme
  • selbstablaufende Verdunstungskühlung
  • geringerer Raumedarf für die Wasserleitungen
  • selbstablaufende Befeuchtung durch Verdunstung
  • Wärmeabfuhr über Kondensation und Kühlmedium
  • selbstablaufende Entfeuchtung durch Kondensation
  • natürliche Raumluftströmung ohne Zugerscheinungen

KONTAKT

Wissenschaftlich fundiert und gleichzeitig praxisorientiert führt unser professionell agierendes Team zu einer nachhaltigen Lösung.

Schreiben Sie uns, senden Sie Pläne oder Fotos, rufen Sie uns an. Wir sind gerne mit Rat und Tat für Sie da.

TOP